Startseite | Tischdeko für jeden Tag | Frühstückstisch dekorieren
© Lars Zahner / Fotolia.com

Frühstückstisch dekorieren

« Mit freundlichen Farben munter in den Tag »

Machen Sie jedes Frühstück zu einem kleinen Fest, indem Sie nicht nur leckeres Essen, sondern auch schöne Tischdeko zaubern. Anregende Farben und kleine hübsche Deko-Details genügen, um einen ansprechenden Frühstückstisch zu dekorieren. In unserem Beitrag stellen wir Ihnen unkomplizierte Gestaltungs-Ideen vor, mit denen Sie schnell und mühelos Freude an den Tisch bringen.

Den Morgen genießen

Die Sonne erhellt sachte und langsam den Tag, der Duft von frisch gebrühtem Kaffee und warmen Brötchen liegt in der Luft, müde Augen und das erste Lächeln des Tages treffen sich bei Tisch. Für viele gilt das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages. Nicht nur ein gutes, nahrhaftes Essen, sondern auch ausgiebig Zeit, um sich zu sammeln und Momente mit der Familie zu teilen, machen das Frühstück zu einem besonderen Höhepunkt, gleich am Beginn des Tages.

Huebsche junge Frau isst ein Broetchen
© Lars Zahner / Fotolia.com

Wertschätzen Sie diese alltägliche Zeit und schenken Sie Ihr auch dekorativ Ihre Aufmerksamkeit. Eine hübsche Frühstückstischdeko bereichert den Morgen mit visueller Inspiration. Wählen Sie Farben und Formen, die anregend und erfrischend wirken. So können alle munter in den Tag starten.

Frühlingshafte Deko für den Tisch

Der Tag beginnt, das Leben erwacht – sinnbildlich steht der Frühling für den Morgen. So eignet sich diese zarte Jahreszeit besonders gut als Thema, um einen Frühstückstisch zu dekorieren. Eine frühlingshafte Dekoration zeichnet sich durch liebliche Farbtöne, sanfte Formen und üppig eingesetzte florale Akzente aus. Als Farbschema eignet sich eine Kombination aus mehreren Pastellfarben, die Sie hier und da mit kraftvoll gefärbten Details wie Deko-Bändern oder Streudeko unterbrechen.

schmetterlinge-filz-streudeko-gruen voegel-filz-streudeko-pink

Geizen Sie nicht mit Blumen. Besonders frühlingshaft wirkt der Frühstückstisch, wenn Sie auf ihm viele unterschiedliche kleine Blumen in ebenso kleinen Vasen verteilen. Dazwischen stellen Sie farbige Teelichter in gläsernen Teelichthaltern. Figuren oder Prints, die Schmetterlinge oder kleine Vögel zeigen, ergänzen diese Tischdeko mit lebhaftem Esprit.

Colour-Blocking – mehr als bunt

Farben bringen Leben auf jeden Tisch. Raffiniert eingesetzt können Sie Interesse und Neugier wecken, erquicken und motivieren. Farbtöne, die bekannt für Ihre fröhliche und reizvolle Wirkung sind, sind unter anderem leuchtende Nuancen von Orange und Gelb sowie ein kräftiges Hellgrün. Mit ihnen schenken Sie Ihrer Tischdeko unmittelbar eine Extraportion Energie – perfekt für den Morgen.

draht-herzen-orange-45mm-13stueck streudeko-bluete-gelb-30-stueck-sortiert

Besonders eindrucksvoll kommen die jeweiligen Farbtöne in der Regel zur Geltung, wenn sie mit weiteren abgestimmten Farben zusammengestellt werden. Colour-Blocking bietet Ihnen eine besonders einfache Möglichkeit, Ihren Frühstückstisch zu dekorieren. Hierbei werden schlicht verschiedenfarbige Elemente miteinander kombiniert. Fokussieren Sie sich dabei ganz auf die Farbwirkung.

Tischdekoration Orange Fuchsia Gruen

Die dekorativen Artikel, die Sie in Ihre Tischdeko integrieren, müssen bei dieser modernen Tischdekoration nicht von besonderer Gestalt sein. Tatsächlich gilt: Je schlichter die Deko-Elemente sind, desto weniger wird von der Ausstrahlung Ihrer Farbe abgelenkt.

Mit Kontrasten dekorieren

Starke Kontraste wirken auch beim Colour-Blocking sehr energetisch und aktivierend. Die Deko für den Tisch am Morgen kann zum Beispiel von Komplementär-Kontrasten dominiert werden. Die sogenannten Körperfarben des berühmten Komplementär-Schemas nach Itten ergänzen sich gegenseitig und ergeben zusammen ein neutral wirkendes Grauschwarz.

Reichhaltig gedeckter Fruehstueckstisch
© karepa / Fotolia.com

Was nicht bedeutet, dass Ihr Frühstückstisch Grau erscheint, wenn Sie Ihn in komplementären Farben decken. Im Gegenteil kommen die einzelnen sich gegenüberstehenden Farbtöne besonders gut zur Geltung und ergeben ein belebtes Bild voller Bewegung und freudigem Charme.

Tischdekoration Pink Fuchsia Tischdekoration Rosa Gruen

Bei den komplementären Farbpaaren handelt es sich um:

  • Gelb und Violett
  • Blau und Orange
  • Rot und Grün

Mit diesen Kombinationen kann unterschiedlich umgegangen werden, wenn Sie Ihren Frühstückstisch dekorieren. So können Sie lediglich auf eines der Farbpaare zurückgreifen oder mehrere Farben unterbringen. Wichtiger als die Anzahl der Farben ist der clevere Umgang mit ihnen.

Ein Beispiel: Colour-Blocking mit den Komplementärkontrasten Gelb und Violett

Diese Farbkombination wirkt laut und agil – eine wunderbare Zusammenstellung, um ein wenig Stimmung in den Frühstücks-Alltag zu bringen. Wo es nur geht, sollten Sie das Gelb und das Violett zum Einsatz bringen.

Wählen Sie vorzugsweise flächige Deko-Elemente wie bauchige Vasen und Stumpenkerzen, um den Farbtönen ausreichend Raum zur Entfaltung zu geben.

Die farbige Tischdecke wird von einem komplementär gefärbten breiten Tischband verziert. Sollten Sie kein farbiges Geschirr zur Verfügung haben, können Sie auf Ihr Platzset einfach ein weiteres kleineres Platzset in der anderen Farbe legen.

glas-vase-flasche-rosa-fuchsia-3er-set-18cm teelicht-maxi-zitrone-gelb-d-54-mm-4-stueck

Arbeiten Sie weiter nach dem Kontrastschema, indem Sie gelbe Kerzen in violette Kerzenhalter und gelbe Blumen in veilchenfarbene Vasen stellen. Servietten mit geometrischen Prints bringen eine verspielte Note in die Deko für den Tisch. Achten Sie auf ein ausgeglichenes Gesamtbild und sorgen Sie für klare Grenzen zwischen den einzelnen Farben. Statt mit verschiedenen Prints können Sie zu unterschiedlichen Materialien wie Tüll und Sizo-Web greifen, um liebevolle Akzente zu setzen.

Komplementäre Kontraste als Details

Wir bleiben bei den komplementären Kontrasten, setzen diese nun aber nicht mehr als Colour-Blocking, sondern als Akzent ein. Wählen Sie als Hauptfarbe ein sonnig helles Gelb oder ein ansprechend zurückhaltendes Violett. In dieser Farbe wählen Sie nun Ihr Tischtuch, die Servietten, Kerzen und Seidenblumen. Für Abwechslung sorgen unterschiedliche Farbnuancen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfiehlt es sich, auch das Geschirr in der jeweiligen Farbe zu wählen. Die komplementäre Farbe wird nun lediglich als Detail eingesetzt.

lavendel-buendel-laenge-26cm phalenopsisgirlande-pink-155cm

Platzieren Sie beispielsweise eine Reihe von gelben Teelichtern auf einem in Violett dekorierten Frühstückstisch und legen Sie darum sehr schmale gelbe Bänder in sanften Wellen. Eine gelbe Blume, die Sie über den Teller legen, rundet das Gesamtbild auf stilvolle und gleichermaßen kraftvolle Weise ab.

Harmonische Farbwelten

Colour-Blocking muss nicht zwingend mit starken Kontrasten ausgearbeitet werden. Sie können sich stattdessen auch für eine Farbzusammenstellung mit ähnlichen Farben entscheiden.

streudeko-blume-blau-weiss streudeko-sterne-softgruen-mix-3cm-24-stck

Violett und Rot oder Grün und Blau erweisen sich zum Beispiel als sehr schöne Kombinationen für das effektvolle Dekorieren. Nutzen Sie unterschiedliche Farbnuancen, um der Tischdeko eine gewisse Leichtigkeit zu verleihen. Das Dekorieren mit Farben bietet Ihnen zahlreiche Optionen. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen und bringen Sie Freude auf den Frühstückstisch!

Das Frühstück für besondere Anlässe

Auch Festtage beginnen stets mit einem Frühstück. Mit einer entsprechend liebevoll gestalteten Tischdekoration starten Sie den Tag mit großen Erwartungen. Gestalten Sie mit viel Weiß und einem Meer an Blumen und Kerzen, so wie Sie es auch von einer Tischdekoration für das Dinner kennen. Runde Formen und hübsch drapierte Bänder bereichern den Frühstückstisch mit einem Hauch an Romantik. Auch ein wenig Glitzerstaub oder metallisch schimmernde Streudeko können eingesetzt werden, um einen festlich-fröhlichen Frühstückstisch zu dekorieren.

Fruehlingshafte Tischdeko Gelb mit Margeriten Tischdekoration mit Servietten und Kerzen mit Bellis-Motiv

Gestalten Sie mit unbeschwerter Eleganz, indem Sie hochwertige Seidenblumen in schicken Vasen und zierliche Stabkerzen in metallischen Kerzenhaltern präsentieren. Zusätzlich sollten Sie natürlich das Thema des besonderen Anlasses in die Dekoration einbeziehen. Das Motiv von Luftballons eignet sich zum Beispiel hervorragend für Geburtstage, während Sektflaschen zu einem Jubiläum passen.

Blumen, Kerzen und schöne Bilder – zauberhaft Gestalten

Ein freundlich anmutender Frühstückstisch braucht besonders eines: Lebensfreude. Dekorieren Sie mit Liebe und Fantasie und bereiten Sie Ihrer Familie oder Ihren Gästen einen optimalen Start in den Tag!