Startseite | Festliche Tischdeko | Ostertisch dekorieren
© Africa Studio – stock.adobe.com

Ostertisch dekorieren

« Festliche Mustertische für das Osterfest »

Sie feiern an Ostern die Auferstehung Christi? Oder freuen Sie sich schlicht auf die Suche nach den vom Osterhasen versteckten Ostereiern? Was auch immer der Mittelpunkt Ihres Festes gestaltet – das Zusammensein mit nahestehenden Personen gehört immer dazu. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf kreative Weise einen ansprechend wirkenden Ostertisch dekorieren – modern, stilvoll und voller Esprit!

Eine kleine Ostergeschichte

Ob evangelisch, katholisch oder orthodox – das Osterfest ist für alle Christen der Höhepunkt des Jahres. Das Leid und die Auferstehung Jesu Christi werden hier über mehrere Tage beklagt, gepriesen und gelobt. Mit der Kreuzigung Christi nahm dieser auch die Sünden der Menschheit auf sich. Seine Auferstehung begründet den christlichen Glauben. Für Gläubige ist das Osterfest ein entsprechend emotionaler Anlass, den man gerne im Kreise der Gemeinde wie auch der Familie verbringt.

hasen-filz-streudeko-braun-5x6cm streudeko-hase-holz-8-stueck

Der Ursprung des Osterfestes ist eng verknüpft mit Passah. Jüdische Gläubige feiern zu Pessach, dass sie von Gott aus der ägyptischen Sklaverei geführt wurden. Seinerzeit soll Gott jeder Familie seines Volkes befohlen haben, vor dem Auszug aus Ägypten ein Lamm zu schlachten. Mit dem Blut der Opfergaben sollten die Pfosten des Hauses gestrichen werden. Der Vorreiter des bekannten Osterlammes, dem wir beim Dekorieren noch begegnen werden, liegt in dieser Jüdischen Übertragung. Wie auch Weihnachten wird das Osterfest längst nicht ausschließlich von gläubigen Christen gefeiert.

hasen-paar-auf-ei-2er-set21,7-x-oe10-5vm hase-otto-h14cm

Unzählige Familien kommen am Ostersonntag und -montag zusammen, um Zeit miteinander zu verbringen und untereinander kleine Geschenke auszutauschen. Die Kinder haben Freude daran, im Garten oder im Park versteckte Osternester und -eier aufzuspüren. Hier gilt Ostern vielmehr als ein Fest, um den Frühling zu begrüßen und zusammenzukommen. Voller frisch erblühter Hoffnung und Glück möchten auch wir Ihnen unsere Osterdeko präsentieren. Lassen Sie sich von unseren Kompositionen inspirieren und erschaffen Sie eine feierliche Ostertisch-Deko nach Ihrem persönlichen Geschmack!

„Im Tale grünet Hoffnungsglück“ – einen Osterspaziergang dekorieren

Goethes Gedicht-Klassiker aus dem Faust I repräsentiert die Gedanken und Gefühle, die die meisten Menschen während der Osterzeit bei sich tragen.

Die kalten Wintertage sind vergangen, langsam erstreckt sich der Frühling über die Felder. An manchen Orten wächst es womöglich sogar bereits prachtvoll dem Sommer entgegen.

Ostertisch im Frühlingsgewand

Unsere erste Osterdeko zeigt sich im entzückenden Kleid von Blumen und zarten Farben. Werfen Sie einen Blick aus dem Fenster, und lassen Sie die frühlingshafte Natur auf sich einwirken. Das Bild, das sie verinnerlichen, soll nun auf Ihrer Tafel gespiegelt werden.

satin-stanzband-bluemchen-aqua-8mm-x-8m stumpenkerze-rustic-pastellgelb-h-80mm-d-60mm-4er-set

Die Farben des Frühlings sind in der Regel recht blass. Wie passend, dass der Trend rund um Pastellfarben weiterhin aktuell ist. Wählen Sie nach Herzenslust zwei unterschiedliche gedeckte Farbtöne. Zusammen mit einem strahlend schönen Weiß bilden sie die Basis Ihres Farb-Schemas. Wählen Sie zum Beispiel Pastellblau und Pastellgelb, um eine erfrischende, fröhliche Atmosphäre an den Tisch zu zaubern, oder Pastellrosa und Pastellviolett, um die Tischdeko mit zarter Romantik zu bereichern.

Festlicher Ostertisch mit Kuchen
© teressa – stock.adobe.com

Die auch als „Osterglocke“ bekannte Narzisse bietet sich als florale Tischdeko zu Ostern besonders gut an. Das sonnige Gelb und die fantasievolle Form der Blüte erregen besondere Aufmerksamkeit. Wählen Sie transparente kleine Glasvasen in unterschiedlichen Farbnuancen, und platzieren Sie diese der Reihe nach auf einem farbigen Tischband. In jedes Gefäß stecken Sie nun eine oder zwei frisch erblühte Narzissen. Alternativ eignen sich auch Tulpen wunderbar, um den Ostertisch zu dekorieren. Hier profitieren Sie von einer facettenreichen Auswahl an Blütenfarben.

glas-vase-flasche-rosa-fuchsia-3er-set-18cm tulpen-6er-set-creme-16-cm

Legen Sie neben jedes Besteck-Set ihrer Gedecke eine authentisch anmutende Seidenblume, die den Blumen in den Vasen gleichen. So schaffen Sie nicht nur eine ansprechende optische Harmonie, sondern verwöhnen Ihre Gäste zugleich mit einem passenden kleinen Präsent.

Punkte über Punkte – eine verspielte Frühlingswiese

Dynamische organische Formen passen hervorragend zu einer Tischdeko für Ostern. Verzichten Sie auf Ecken und Kanten und schmücken Sie ihren Ostertisch mit runden Formen. Sie wirken lebendig und frei, optimistisch und fröhlich. Besonders bietet sich beim Ostertisch-Dekorieren der Einsatz von Ei-Formen an. Denn Eier symbolisieren im christlichen Glauben die Auferstehung Jesu Christi. Hier findet das Osterei seinen Ursprung.

serviette-polka-dots-light-rose-33x33cm-20er-packMehr gestalterische Möglichkeiten bieten allerdings Punkte. Polka Dots finden sich in zahlreichen Variationen auf unzähligen Dekorations-Artikeln – von Kerzen und Tischtüchern über Servietten bis hin zu Vasen und Platzsets. Wählen Sie eine große Fläche oder mehrere kleine Akzente, die ein Punktemuster zeigen.

Zusammen mit dem Blumendekor und hübschen farbigen Teelichtern ergibt sich auf diese Weise eine Tischdeko, die pure Lebenslust ausstrahlt.

Unser Tipp: Nicht nur Kinder freuen sich über die Osterei-Suche. Verstecken Sie hier und da auf dem Tisch ein kleines Deko-Ei und zaubern Sie so Ihren Gästen ein unverhofftes Lächeln auf die Lippen.

Der elegante Ostertisch

Während unser erster Mustertisch von Vielfalt an weichen Farben und Formen lebt, widmen wir uns nun einer betont stilvollen Tischdeko, die mit mondäner Raffinesse überzeugt. Der Fokus dieses Ostertisches liegt auf einem üppigen Arrangement aus Osterzweigen. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für blühende Forsythie oder eine reizvolle Kombination aus Birke und Palmkätzchen. Die erlesenen Zweige stellen Sie in eine große, schöne Vase. Vielleicht finden Sie ein edles bemaltes Modell in ovaler Form, das entfernt an ein Osterei erinnert.

Maedchen schmueckt Forsythie zu Ostern
© Ramona Heim – stock.adobe.com

Aber auch eine stattliche Kristallvase bietet sich hier an. An den einzelnen Zweigen können Sie nach Lust und Laune kleine Anhänger befestigen. Die Welt der Deko-Artikel bietet eine Vielzahl an dem Thema entsprechenden Figuren aus Holz oder Kunststoff. Filigran verzierte Eier passen selbstverständlich am besten an den Osterstrauß. Gestalten Sie den Tisch rund um den auffälligen Ostertisch betont feinsinnig.

block-kerze-safecandle-rubinrot-56x56x56mm-4er-vorteilspack platzteller-edelstahl-oe-31cm-4er-set

Weiß, Beige und Gelb sowie ein Hauch an Grün eignen sich hervorragend, um die energetische und doch äußerst feierliche Stimmung zu untermalen. Als glamourösen Blickfang wählen Sie silberfarben glänzende Servierteller und ebenso metallisch schimmernde Kerzenhalter. Wenige schmale Deko-Bänder und ein dezenter Servietten-Print runden die Gesamtoptik ab.

Stimmige Osterdeko – mit christlichen Elementen dekorieren

Wenn der christliche Hintergrund hinter dem Osterfest von besonderer Bedeutung für Sie ist, feiern Sie voller Liebe und Dankbarkeit. Bringen Sie Ihren Glauben zum Ausdruck, indem Sie Ihren Ostertisch entsprechend dekorieren. Bei der Wahl der Farben für Ihre Ostereier, die zu einer christlich geschmückten Tischdeko zu Ostern einfach dazugehören, können Sie sich beispielsweise an folgenden Bedeutungen orientieren.

Osterlamm
© udra11 – stock.adobe.com

Das Schema ist an das der liturgischen Farben angelehnt:

  • Rot: Blut und Opfertod Christi
  • Weiß: Reinheit, Licht und Unschuld
  • Gelb: Weisheit und Erleuchtung
  • Orange: Kraft und Ehrgeiz

Schenken Sie auch der Osterkerze einen wichtigen Platz, wenn Sie Ihren Ostertisch dekorieren. Stellen Sie das Symbol der „Menschwerdung“ zum Beispiel auf einen edlen goldfarbenen Teller. Ein ebenso ausdrucksstark präsentiertes Osterlamm oder kleine Hasen-Figuren runden den Tisch mit christlicher Ostersymbolik ab. Wie auch immer Sie Ostern feiern – dekorieren Sie mit Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Fest voller Freude!